Victoria Beckham liebt ihn und jeder möchte ihn haben – Rouge Noir the All-Time-Favourite

shutterstock_96335642

Victoria Beckham hat es geschafft. Sie ist zu einer Marke geworden und zählt zu Europas bekanntesten Celebrities. Keine ist wie sie, denn sie erfindet sich immer wieder neu. Victoria und David Beckham sind Lifestyle-Ikonen und auf jeder Veranstaltung gerne gesehene Gäste. Keine Frau verwirklicht ihren Stil so wie Vic, denn Sie folgt keinem Trend – Sie gibt den Trend vor.

 

Da ist es nur selbstverständlich, dass bei ihr auf jedes Detail ganz genau geachtet wird. Was trägt sie diesmal und wie rückt sie sich gekonnt ins Rampenlicht. Doch egal zu welchem Event oder zu welchem Anlass man Victoria sieht, ein besonderes Merkmal zeichnet Victoria Beckham immer wieder aus. Sie setzt auf kurz und gerade gefeilte Fingernägel in einem klassischen Fullcover lackiert.

Dieser Look wirkt besonders intensiv mit kräftigen Farben, die als Eyecatcher dienen. Eine der beliebtesten Farben für ein klassischen Fullcover ist und bleibt Rot. Jedoch handelt es sich bei DER Farbe nicht um irgendein Rot, sondern um den ersten ausverkaufen Nagellack der Geschichte. Rouge Noir No. 18 von Chanel ist die meist verkaufte Nuance und hat seit jeher einen festen Platz in der Liste der Trendfarben.

Berühmtheit erlangte „Rouge Noir“ 1994 als Uma Thurman das tiefdunkle Rot in dem Kultstreifen „Pulp Fiction“ trug. Der Begriff „Kult-Nagellack“ oder heute „It-Nagellack“ war geboren. Dieser Farbton passt zu allem und brilliert durch seine Wandelbarkeit. Eine Schicht ergibt ein sattes Blutrot und durch eine zweite Schicht wird das Rouge Noir zu einem tiefen Rot-Schwarz.

Diese All-Time-Favourite Farbe unterstreicht einen Edgy-Look und strahlt eine unglaubliche Coolness aus. Somit darf diese Farbe in keiner Nagellacksammlung fehlen. Mach es wie Viktoria Beckham und trage den zeitlosen Look mit Klasse und Stil.