Taschen, Geldbörsen & Co.: Monster-Choupette by Karl Lagerfeld

karl-lagerfeld
Auf Taschen, Portemonnaies und Schlüsselanhängern faucht uns die Monster-Choupette wild entgegen.

Kaum einer versteht sich so gut darin, Dinge zu vermarkten wie Karl Lagerfeld. Seine neueste Fashionmuse heißt Choupette und hat nicht nur zwei, sondern vier Beine! Der Pfotenstar ist Karls heiß geliebte Birmakatze bekam ihre zweite Accessoire-Linie als Monster-Choupette!

Karls Katze ist schon längst berühmt

Dass Karl total vernarrt in seinen Schmusetiger ist, weiß inzwischen fast jeder. Denn ein Geheimnis macht der Modezar daraus nicht. Ganz im Gegenteil, seine Choupette katapultiert er mit ihrer eigenen Capsule-Kollektion erneut mitten ins Rampenlicht der neuesten Must-have Accessoires. Doch der Trubel ist für Karls Katze nichts Neues. 2013 erschien Ihre erste Accessoire-Kollektion in Schwarz-Weiß und im vergangenen Jahr tigerte der Vierbeiner für den Corsakalender 2015 vor der Kamera umher.

Monster-Choupette online shoppen

Seit November gibt es die Accessoires im frechen Cartoonstil zu kaufen. Auf Taschen, Portemonnaies und Schlüsselanhängern faucht uns die Monster-Choupette wild entgegen. Und weil sie alle so lieben, gibt es auch noch Tücher, Schlüsselanhänger mit Plüsch, Socken und Schuhe. Ob Karls die Choupette-Socken auch selber trägt? Keine Ahnung, aber wenn Ihr jetzt Lust auf Katzenaccessoires vom Designer höchstpersönlich bekommen habt, die Kollektion ist über die Webseite von Karl Lagerfeld erhältlich. Und ein paar der Accessoires wie Geldbörsen und Taschen gibt es zum Beispiel auch über Zalando.

Miau, maiu! – Harrrrr!

In diesem niedlichen Cartoon-Clip könnt Ihr sehen, wie sich Choupette in ein Monster verwandelt: