Styling: Glanz & Glam für alle Längen

shutterstock_141829567

Ob kurzer Bob, Stufenschnitt oder langes Haar auf einer geraden Linie – Glanz und eine gesunde Haarstruktur bis in die Spitzen ist Ausdruck für Jugend und Verführung. Für den angesagten Glam-Look ist die richtige Pflege und gekonntes Styling ein Muss. Wir haben für euch die besten Tipps für einen glanzvollen Auftritt recherchiert.

Haare vorbereiten: Anti-Spliss-Programm

Voraussetzung für diesen Look ist gesundes Haar. Eine geschädigte Haarstruktur lässt sich selbst mit Pflegeprodukten nur minimal kitten. Deshalb solltet ihr, gerade bei langem Haar, eurem Friseur einen kurzen Besuch abstatten, der euch von kaputten Spitzen befreit. Tipp: Manche Salons schneiden mit der heißen Schere, diese versiegelt die Spitzen und beugt erneute Splissbildung vor!

Richtig Haare waschen

Bei der Haarwäsche ist das richtige Shampoo das A und O. Lasst euch von eurem Friseur beraten. Findet euer Shampoo und wechselt nicht zu oft durch. Übrigens: Das Haar nach der Haarwäsche nur mit lauwarmem Wasser nachspülen. Allzu kaltes Wasser macht stumpf und nimmt den Glanz. Extra-Tipp: destilliertes Wasser oder Mineralwasser mit einem Tropfen Zitronensaft zum Ausspülen verwenden.

Muss sein: Haarkuren

Färben, glätten und föhnen – all das strapaziert euer Haar zusätzlich. Ein Mal pro Woche Haarkur muss daher unbedingt sein, bei akuter Beanspruchung auch öfter. Doch bitte nicht übertreiben. Eine ganz kleine Menge Haarkur in den Haarlängen verteilen und wieder gründlich ausspülen! Ein Tipp aus der Natur: Eine natürliche Haarmaske, zubereitet aus einer Avocado und zwei Esslöffel Joghurt, vor der Haarwäsche 20 Minuten einwirken lassen, wirkt glanzvolle Wunder!

Die richtige Haarbürste

Die Bürste macht den Unterschied! Setzt auf Anti-Spliss-Bürsten, diese schonen die Haarstruktur und bringen euer Haar zum Glänzen. Tipp: Naturbürsten mit den besonders weichen Wildschweinborsten haben sich bewährt. Absolutes No-Go: Feuchtes oder nasses Haar bürsten. Wenn es doch unbedingt sein muss, verwendet zumindest einen Kamm mit groben Zinken aus Horn und verwendet Spülungen für leichte Kämmbarkeit.

Glossy Styling

Für jeden Haartyp gibt es ein spezielles Styling. Am besten lasst ihr euch von eurem Friseur beraten, welches Produkt für euren Haartyp geeignet ist. Denn nur die richtigen Produkte sorgen für eine optimale Reflexion von Licht und Sonne – und damit für maximalen Glanz.

Ultraglanz mit Glätteisen

Für den besonderen Auftritt sorgen Glätteisen für ultimativen Glanz. Doch bitte, investiert eurem Haar zuliebe in gute Eisen und glättet mit niedrigster Stufe. Billigeisen und zu große Hitze schädigen das Haar! Außerdem: Vorab Hitzeschutz nicht vergessen! Übrigens müsst ihr nicht immer das ganze Haar glätten. Oft reicht es schon, nur das Deckhaar zwischen das Eisen zu legen .

Glanzvoll Föhnen

Ohne Glätteisen: Wer es drauf hat, föhnt seine Haare über die Rundbürste, das sorgt für maximalen Glanz. Den Föhngang mit einer kühlen Brise beenden, das verschließt die Poren und schützt die Oberfläche. Besorgt euch deshalb einen Föhn mit Temperaturregler.