Fortgeschrittene: Glitter Ball Nails

Step by Step für Fortgeschrittene

  1. Beginne Dein Naildesign auf Deinem vorbereiteten Naturnagel.
  2. Trage den Primer als Haftvermittlung zwischen dem Naturnagel und der Modellage auf und lasse ihn an der Luft trocknen.
  3. Trage eine Kontaktschicht für zusätzliche Haftung mit einem Grundier-Gel auf und härte es aus.
  4.  Jetzt kannst Du mit Deinem Naildesign beginnen.
  5. Male zunächst einen French-Look mit dem Farbgel glamorous red auf Deinen Nagel und härte es anschließend aus.
  6. Jetzt kommt das Glitterpuder irisierend zum Einsatz. Dieses trägst Du mit einem Pinsel direkt auf die Schwitzschicht auf  und zwar als Übergang auf der Smile-Line. Anschließend modellierst du darauf Deinen Aufbau, härtest ihn anschließend aus und feilst ihn in Form.
  7. Trage nun eine Kontaktschicht Versieglungsgel auf. Jetzt verzierst Du deinen Nagel mit einem Christmas Glitter Tattoo (Nr. 11) von Jolifin. Feuchte dazu das Tattoo mit Wasser an, damit es sich von der Folie löst. Mit einer Pinzette kannst du es nun leicht von der Folie lösen und auf den Nagel auftragen.
  8. Wiederhole den Vorgang mit einem zweiten Tattoo, dass du ein wenig versetzt auf den Nagel legst.
  9. Mit Hilfe des Spot-Swirls setzt Du auf die noch feuchte Kontaktschicht einzelne Glitterpigmente aus dem Glitterpuder deep purple auf.
  10. Nun kommen die Jolifin luxury pearls zum Einsatz. Setze sie vorsichtig auf Dein Naildesign und härte anschließend aus. Noch schnell die Schwitzschicht entfernen, versiegeln und fertig ist Dein Nageldesign.

Viel Spaß beim Nachmachen!